Auch dieses Mal beteiligte sich die DAV Familiengruppe beim diesjährigen Ramadama am Samstag den 17.03.2018.

Bei eisigen Temperaturen zogen wir um 8 Uhr los. Auf unserer Strecke entlang der Staatsstrasse 2045 von Pfaffenhofen nach Weihern und Eberstetten bis zum Kugelhofkreisel kamen wir so auf 11 Säcke Müll.

Bei einem Zwischenstopp in Eberstetten, konnten wir uns kurz aufwärmen und für die 2. Hälfte der Sammelstrecke stärken.

Zum Abschluss fuhren wir um 12 Uhr zu den Stadtwerken, wo wir unsere verdiente Brotzeit bekamen.

Der Termin am Samstag war, wie sich am nächsten Morgen herausstellte, gut gewählt: am Sonntag hätten wir den Müll unter der 10 cm dicken Schneedecke wohl kaum gefunden 🙂 

Pin It on Pinterest

Share This