Am 18. März 2018 wurde spontan eine Skitour auf den Christlumkopf geplant. Das Skigebiet am Achensee ist sehr familiär und immer einen Tagesausflug wert.

Der Hintergrund für eine Pistentour war ein schönes Bergpanorama mit knackigen Anstiegen ohne Lawinengefahr. Dies wird im Skiegebiet Christlum alles geboten.

Es wurden 850 Höhenmeter in 1 Stunde 45 Minuten überwundenen. Die Abfahrt erfolgte über gesicherte Pisten mit Einkehr in der Christlum Alm.

Es war ein schöner Tag mit wenig Leuten im Skigebiet und den besagten knackigen Anstiegen.

Im Skigebiet besteht auch die Möglichkeit gemütliche Rodeln zu gehen. Die Rodelbahn verläuft direkt am Skigebiet. Rodel kann man sich vor Ort ausleihen.

Geplant und geleitet wurde die Tour von Uwe Skornschek.

Christlumkopf