9 Schneeschuhwanderer machten sich 4 Tage unter der Leitung von Max und Rosi Heckmeier mit dem DAV-Bus auf den Weg in den Böhmerwald.

Es wurden ca. 45 km Wegstrecke zurückgelegt.

Bei guten Schnee- und Witterungsverhältnissen führten uns die Touren auf den Haidel, den österreichischen Plöckenstein, den Dreisessel und den Bärenstein.

Diese Mehrtagestouren in den Bayerischen- und Böhmerwald, heuer vom 20. bis 23. Februar, wurden nun schon zum achten Male durchgeführt und sind ein fester Bestandteil des Alpenverein-Jahresprogramms.

Übernachtet wurde in einem Gasthof in Breitenberg.

Wenn auch der böhmische Wind uns manchmal ganz schön um die Ohren pfiff, war der bis zu 1,50 m tiefe Schnee in den Hochlagen ausgezeichnet zum Gehen mit Schneeschuhen.

Pin It on Pinterest

Share This