Seit Jahrzehnten dem Alpenverein treu

Ende November standen bei der Alpenvereins-Sektion Pfaffenhofen-Asch wieder die Ehrung verdienter Mitglieder an. Bei einem gemütlichen Abendessen fanden die Mitgliederehrungen für 80-,60-,50-,40-, und 25-jährige Vereinszugehörigkeit statt.

Das älteste Mitglied ist Erni Jäger, die seit 80 Jahren dem Verein treu ist. Ihr wird die Medaille zu Ihrem 98. Geburtstag im Dezember in Öhringen verliehen. Vier Mitglieder sind bereits seit 60 Jahren, drei Mitglieder seit 50 Jahren, zwölf Mitglieder seit 40 Jahren und 19 Mitglieder bereits seit 25 Jahren im Alpenverein. 

Leider waren nicht alle Mitglieder zur Ehrung anwesend. Es wären insgesamt 39 Mitglieder zur Ehrung angestanden, viel hätten doch beispielsweise aus dem Paznauntal oder Berchtesgaden eine sehr weite Anreise und die Reise nach Pfaffenhofen ist für einige ältere Mitglieder inzwischen doch sehr weit und anstrengend.

Mit einer rückblickenden Zeitreise in die Eintrittsjahre der Jubilare zeigte der 2. Vorstand Helmut Werther auf, was die Leute damals bewegt hat, dem Alpenverein beizutreten.

Folgende Mitglieder wurden geehrt:

25 Jahre

Siegmeyer Uwe

Hipp Sebastian

Herrmann Michael

Antoni Gerhard

Antoni Margot

Gernhard Franziska

Klotz Inge

Klotz Christian

Heckmeier-Breitner Rosa

Leitenberger Otto

Leitenberger Annaliese

Stemmer Robert

Voelker Reinhold

Waldmann Helmut

Weissenböck Stefan

Ladner Konstantin

Heinrich Birgit

Breitkreuz Sebastian

Wolfrum Philipp

Drosta Eliana 

 

40 Jahre

Ossovsky Roland

Pausch Hermann 

Dirmeir Gertrud

Schwemmer Christa

Klee Horst

Eisenmann Bernhard

Seidel Helga

Forkel Sieglinde

Wendler Karl Heinz

Schwemmer Ulrich

Seidel Inge

Harrasser-Joachim Margherita

 

50 Jahre 

John Sieghard

Just Horst

Eyerich Ursula

 

60 Jahre

Pischtiak Gerald

Effenberger Helmut

Gläßel Karl

 

80 Jahre

Jaeger Erni